English Czech Danish French German Polish

Hauptmenü

Anfahrt

Start

z.B. berlin kochweg 10
Ziel
Vogtländisches Feuerwehrmuseum Lengenfeld
Poststraße 39
08485 Lengenfeld
developed by gcsoft.de

Besucherzähler

Besucher Heute19
Besucher diese Woche305
Besucher Gesamt224236

jbc vcounter

Parkplatz für PKW / BUSBarrierefreier ParkplatzMuseum teilweise barrierefreiKEIN  barrierefreies WCWC

Aktuelle Informationen unseres Museums
Erinnerung an Karl Singer

Am 10.11.2013 erinnerten die Kameradinnen und Kameraden des Vogtländischen Feuerwehrmuseums an den 90. Geburtstag des Initiators und Gründer des Museums, Oberbrandmeister Karl Singer.

Kamerad Singer war über 70 Jahre aktives Mitglied der hiesigen Feuerwehr, bewahrte und sammelte den aktuellen Museumsbestand und eröffnete am 22.05.1993 die Ausstellung erstmals für Besucher. Für seine Verdienste wurde er mit dem Deutschen Feuerwehr – Ehrenkreuz in Silber, der Verdienstmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes Vogtland e.V. in Gold und der Bürgermedaille der Stadt Lengenfeld ausgezeichnet. Das Ehrenmitglied der Lengenfelder Feuerwehr verstarb am 17.07.2012 im Alter von 88 Jahren plötzlich und völlig unerwartet.

In ehrendem Gedenken trafen sich die Museumsfreunde und Kameraden zu seinem 90. Geburtstag an der einstigen Wirkungsstelle von Karl Singer. Getreu dem Motto „Einer für alle, alle für einen“ wird uns Kamerad Singer stets in freudiger und achtungsvoller Erinnerung bleiben.

 

IMG 6140

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. Februar 2014 um 19:36 Uhr
 
Sparkasse unterstützt Feuerwehrmuseum

Ein wahrhaftiges Nikolausgeschenk machte die Sparkasse Vogtland dem Team des Vogtländischen Feuerwehrmuseums am 06.12.2013.

Die Sparkasse unterstützt das Museum im Jahr 2013 mit 1.000,00 € für die weitere Ausgestaltung des Feuerwehrmuseums und dem Erhalt des 16 Fahrzeuge umfassenden Fuhrparks. Die Leiterin der Geschäftsstelle Lengenfeld überreichte den Scheck an den Vorstandsvorsitzenden des Museums Sebastian Kirsch. Geplant sind Reparaturen am Führungsfahrzeug P2M, am TLF 16/59 S 4000-1 sowie am TLF 15/43 Opel Blitz. Eine Sonderausstellung zur 85 Jahre alten Motorspritze Danubia der Gemeinde Waldkirchen soll ebenfalls entstehen.

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

 
S 4000-1 – Löschzug komplettiert

Am 18. Mai 2013 konnte das Vogtländische Feuerwehrmuseum ein Löschfahrzeug LF 16 – TS 8 auf S 4000-1 – Fahrgestell übernehmen. Das 1965 gebaute Fahrzeug wurde einst von der Betriebsfeuerwehr der Leimfabrik Tangermünde eingesetzt, kam später über eine Privatperson zum Landesfeuerwehrmuseum Stendal und wurde von dort schließlich nach Lengenfeld überführt. Das Löschfahrzeug auf S 4000-1 war das Standard – Löschfahrzeug größerer Städte und Gemeinden zu DDR – Zeiten und komplettiert den Lengenfelder Löschzug, bestehend aus Kommandowagen P2M, Tanklöschfahrzeug TLF 16/59, Drehleiter DL 25 und dem neuen Löschfahrzeug. Lengenfeld selbst besaß von 1970 bis 1988 ein baugleiches Fahrzeug, musste dies aber aufgrund der Zuteilung unwiderruflich abgeben. Das übernommene Fahrzeug befindet sich in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Anstehende Arbeiten werden Stück für Stück in Angriff angenommen.

 

2013-09-01 011

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 03. Februar 2014 um 19:35 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 5